Deutschčeský jazykEnglish
Veranstaltungen
Artikel
Kontakte
Bürgerbüro
Adresse:
Altmarkt 209405 Zschopau

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)3725 2870

Fax: +49 (0)3725 287222

Webseite: http://www.zschopau.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo.

09.00 -  15.00 Uhr

Di.

09.00 - 18.00 Uhr

Mi.

09.00 - 14.00 Uhr

Do.

09.00 - 17.00 Uhr

Fr.

09.00 - 14.00 Uhr

Sa.
(nur das Meldeamt nach Terminvereinbarung im Falle dringender Reisepass- und Ausweis-
angelegenheiten)
  • Bus_Zschopau01

    Bus_Zschopau01

  • gewerbestandorte

    gewerbestandorte

  • Luftbild

    Luftbild

  • Motorenwerke

    Motorenwerke

  • Schwibbogen

    Schwibbogen

  • Stadt

    Stadt

Stellen & Praktika

Hier finden Sie Stellen- und Praktikumsangebote der Stadt Zschopau 

Große Kreisstadt Zschopau
 
 
Die Große Kreisstadt Zschopau im Erzgebirge mit rund 13.000 Einwohnern in der Verwaltungsgemeinschaft Zschopau mit der beteiligten Gemeinde Gornau befindet sich im Süden Sachsens, unmittelbar neben Chemnitz gelegen. Charakterisiert wird das Stadtbild durch den Gegenpol der naturnahen Lage im malerischen Zschopautal und der vielfältigen, teilweise unter Denkmalschutz stehenden Zschopauer Architektur. 
 
Für den Bereich der Kernverwaltung suchen wir ab sofort einen
 
Leiter der Haupt- und Ordnungsverwaltung (m/w/d) 
 
Die Stellenbesetzung erfolgt in Vollzeit, befristet für 2 Jahre gemäß § 31 TVöD (Führung auf Probe). Bei entsprechender Eignung ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung vorgesehen. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD.
  
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen 
  • die Führung und Leitung der Haupt- und Ordnungsverwaltung als eigenes Amt in strategischer, personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht mit Führungsverantwortung für ca. 20 Mitarbeiter
  • die qualifizierte Beratung und Unterstützung des Oberbürgermeisters in allen Belangen der allgemeinen Verwaltung und der Ordnungsverwaltung
  • die Organisation der Verwaltung einschließlich Verwaltungsoptimierung
  • personalwirtschaftliche Grundsatzfragen sowie strategische Personalplanung und -beschaffung
  • kommunale Grundsatzfragen, kommunales Satzungs- und Vertragsrecht
  • Aufgaben als kommunaler Wahlleiter
  • Gremientätigkeit 
Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden. 
 
Ihr Anforderungsprofil 
  • Studienabschluss im Bereich der Verwaltungswissenschaften (Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss), z. B. Abschluss als Verwaltungswirt/in oder eine gleichwertige Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Führung und Leitung sowie fundiertes Fachwissen in den o. g. Aufgabenbereichen, insbesondere Kenntnisse im öffentlichen Verwaltungsrecht
  • organisatorisches Geschick und Führungskompetenz
  • hohe Eigeninitiative und die Fähigkeit zu kreativen und konzeptionellen Arbeiten sowie Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • ausgeprägtes und zielorientiertes Organisations- und Verhandlungsgeschick auch im Umgang mit Bürgern
  • gute Kommunikationsfähigkeit, überzeugendes und kompetentes Auftreten, ausgeprägte Beratungskompetenz 
  • sehr gute Auffassungsgabe und sehr gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und hohes Maß an Kontaktfreudigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und sonstigen dienstlichen Terminen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit (Führerschein Klasse B)
 Wir bieten Ihnen 
  • Führungsposition mit anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit in einer modernen Verwaltungsgemeinschaft
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit allen üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur kontinuierlichen fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Ihre schriftliche Bewerbung mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse richten Sie bitte mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen sowie lückenlosem Tätigkeitsnachweis bis zum 18.12.2018 direkt an:
 
 
Große Kreisstadt Zschopau
Oberbürgermeister - persönlich
Altmarkt 2
09405 Zschopau
 
Gern können Sie Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form übersenden. Nutzen Sie hierzu bitte die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bei Bewerbung auf dem Postweg zählt das Datum des Posteingangsstempels, bei Bewerbung auf elektronischem Weg das Datum des Posteingangsservers. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen werden im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt.
 
Bei eventuellen Vorstellungsgesprächen sind Prüfungszeugnisse im Original vorzulegen. 
Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopien einzureichen. Diese verbleiben bei der Stadt Zschopau und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können bis zum 31.03.2018 im Personalamt abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Stellenausschreibung

Für den Bauhof der Stadtverwaltung Zschopau suchen wir ab 01.05.2019 einen 

 
Mitarbeiter (m/w/d)
 
 
Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgaben: 
 
  • Führen eines LKW mit Ladearm
  • Grünflächenpflege mit Technikeinsatz (Rasenpflege, Mäharbeiten sowie Baumfällungen, Baumbeschnitt, Baumpflege und Heckenschnitt
  • Transport von Schuttgütern, Grünschnitt, Baumaterialien etc.
  • Auf- und Abbau, Transporte bei Veranstaltungen
  • Durchführung Winterdienst, führen von Winterdienstfahrzeugen
  • Reinigungsaufgaben wahrnehmen mit Kehrmaschine bzw. manuell
  • Transportlogistik – Realisierung Umzüge, Beräumungen
  • Aufräum- und Reinigungsarbeiten
 
Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich.  
 
Sie sollten folgende Anforderungen erfüllen:
 
  • abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem anerkannten handwerklichen/technischen Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren, welcher dem zukünftigen Arbeitsgebiet entspricht
  • Erfahrung beim Führen von Baugeräten, Fahrzeugen und sonstigen technischen Geräten (Motorsäge, Freischneider, etc.), wäre wünschenswert, die entsprechenden Nachweisdokumente sind mit der Bewerbung einzureichen
  • Voraussetzung für die zu besetzende Stelle ist: 
  •  Führerschein Klasse: B, L, T, C1,C,C1E, CE, BE
  • eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • freundlicher und aufgeschlossener Umgang 
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit, insbesondere in den Abendstunden und an Wochenenden 
  • eine hohe körperliche Belastbarkeit und die gesundheitliche Eignung für Tätigkeiten im Freien bei allen Wetterbedingungen wird vorausgesetzt
  • da insbesondere der Winterdienst eine schnelle Verfügbarkeit erfordert, werden im Stellenbesetzungsverfahren nur Bewerber (m/w/d) berücksichtigt, die ihren Wohnsitz in der Stadt Zschopau und Ortsteilen oder in einer Entfernung von maximal 15 km haben  
Wir bieten Ihnen:
 
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis ab 01.05.2019 
  • tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst, betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Sozialleistungen nach Tarifvertrag
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. 
 
Ihre schriftliche Bewerbung mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf, E-Mailadresse, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 28.12.2018 direkt an: 
 
Stadtverwaltung Zschopau 
Frau Wüstner
Altmarkt 2 
09405 Zschopau
 
Gern können Sie Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form übersenden. Nutzen Sie hierzu bitte die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bei Bewerbung auf dem Postweg zählt das Datum des Posteingangsstempels, bei Bewerbung auf elektronischem Weg das Datum des Posteingangsservers. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen werden im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt. Bei eventuellen Vorstellungsgesprächen sind Prüfungszeugnisse im Original vorzulegen.  
 
Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopien einzureichen. Diese verbleiben bei der Stadt Zschopau und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können bis zum 31.03.2019 im Personalamt abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.
 
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich zur Weitergabe Ihrer Bewerbungsunterlagen  an folgende Personenkreise bereit: Oberbürgermeister, Personalamt, Personalrat, Schwerbehindertenvertretung, Frauenbeauftragte, Vorgesetzte und Stadtrat.  Diese Personenkreise sind für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zuständig und Entscheidungsträger über den Bewerbungsausgang.
 
  
 
Stellenausschreibung 
 
Für das Freibad Krumhermersdorf und den Bauhof der Stadtverwaltung Zschopau suchen wir ab 01.01.2019 einen
 
Fachangestellten für Bäderbetriebe und Mitarbeiter Bauhof (m/w/d)
 
Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgaben:
 
Fachangestellter für Bäderbetrieb: 
  • Überwachung des Badebetriebes und der technischen Anlagen 
  • Betreuung der Badegäste 
  • Schwimmbeckenwasseranalytik, Reinigung und Kontrolle 
  • Einhaltung der Sicherheitsvorschriften 
  • Aufsichtspflicht 
  • Pflege Außen- und Grünanlagen 
  • Vor- und Nachbereitung Badbetrieb
  
Bauhofmitarbeiter:
 
  • Grünflächenpflege mit Technikeinsatz (Rasenpflege, Mäharbeiten sowie Baumfällungen, Baumbeschnitt, Baumpflege und Heckenschnitt 
  • Transport von Schuttgütern, Grünschnitt, Baumaterialien etc. 
  • Auf- und Abbau, Transporte bei Veranstaltungen 
  • Durchführung Winterdienst, führen von Winterdienstfahrzeugen 
  • Reinigungsaufgaben wahrnehmen mit Kehrmaschine bzw. manuell 
  • Transportlogistik – Realisierung Umzüge, Beräumungen 
  • Aufräum- und Reinigungsarbeiten 
  • Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich.  
  • Sie sollten folgende Anforderungen erfüllen: 
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bzw. Schwimmmeister (m/w/d) 
  • zusätzliche abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem anerkannten handwerklichen/technischen Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren, welcher dem zukünftigen Arbeitsgebiet entspricht 
  • wünschenswerte Führerscheinklassen: B, L, T, C1,C,C1E, CE, BE 
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis 
  • Ersthelferausbildung 
  • engagiert, zuverlässig und belastbar, mit der Bereitschaft im Schichtdienst (einschl. Wochenende- und Feiertagsdienst) zu arbeiten 
  • flexibel und teamfähig
 
Wir bieten Ihnen: 
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis ab 01.01.2019 
  • tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst, betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Sozialleistungen nach Tarifvertrag 
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 35 Stunden 
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen betrieblicher Anforderungen und Arbeit nach Dienstplan  
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. 
 
Ihre schriftliche Bewerbung mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf, E-Mailadresse, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 14.12.2018 direkt an: 
 
Stadtverwaltung Zschopau 
Frau Wüstner
Altmarkt 2 
09405 Zschopau
 
Gern können Sie Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form übersenden. Nutzen Sie hierzu bitte die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bei Bewerbung auf dem Postweg zählt das Datum des Posteingangsstempels, bei Bewerbung auf elektronischem Weg das Datum des Posteingangsservers. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen werden im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt. Bei eventuellen Vorstellungsgesprächen sind Prüfungszeugnisse im Original vorzulegen.  
 
Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopien einzureichen. Diese verbleiben bei der Stadt Zschopau und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können bis zum 31.01.2019 im Personalamt abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.
 
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich zur Weitergabe Ihrer Bewerbungsunterlagen  an folgende Personenkreise bereit: Oberbürgermeister, Personalamt, Personalrat, Schwerbehindertenvertretung, Frauenbeauftragte, Vorgesetzte und Stadtrat.  Diese Personenkreise sind für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zuständig und Entscheidungsträger über den Bewerbungsausgang.
Fachkräfteportal Erzgebirge
 

Yourfirm.de

Stellenanzeigen.de

www.meinejobs-chemnitz.de

www.neuvoo.de

https://www.jobbydoo.de

www.jooble.org

 
Gewerbeamt
Adresse:
Altmarkt 209405 Zschopau

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)3725 287157

Postanschrift: 
Stadtverwaltung Zschopau
Postfach 1180
09401 Zschopau

Öffnungszeiten:

Mo.

09.00 - 15.00 Uhr

Di.

09.00 - 18.00 Uhr

Mi.

09.00 - 14.00 Uhr
(Ämter der Stadtverwaltung geschlossen)

Do.

09.00 - 17.00 Uhr

Fr.

09.00 - 14.00 Uhr

Sa.

09.00 - 11.00 Uhr
(nur das Meldeamt und nach Terminvereinbarung)

Montag, Dienstag und Donnerstag ist das Bürgerbüro von 12.00 bis 13.00 Uhr geschlossen.

 

 

Formulare zum Thema

Gewerbeanmeldung

Download (PDF)
Amt24 - Onlineformular

Gewerbeabmeldung

Download (PDF)
Amt24 - Onlineformular

Gewerbeummeldung

Download (PDF)
Amt24 - Onlineformular

Gewerberegisterauskunft

Amt24 - Onlineformular

Reisegewerbekarte

Amt24 - Onlineformular

Tageshändler beim Wochenmarkt - Zulassungsantrag

Amt24 - Onlineformular

 
 
nach oben