Deutschčeský jazykEnglish
Veranstaltungen
Artikel
Kontakte
Bürgerbüro
Adresse:
Altmarkt 209405 Zschopau

Telefon: +49 (0)3725 2870

Fax: +49 (0)3725 287222

Webseite: http://www.zschopau.de

Öffnungszeiten:

Mo.

09.00 -  15.00 Uhr

Di.

09.00 - 18.00 Uhr

Mi.

09.00 - 14.00 Uhr
(Ämter der Stadtverwaltung geschlossen)

Do.

09.00 - 17.00 Uhr

Fr.

09.00 - 14.00 Uhr

Sa.

(nur das Meldeamt nach Terminvereinbarung)

Termine unter 'Familie'
Montag, Juni 18, 2018

Termin Name

Datum

Féte de la Musique mit Danny Drivers

Straßenmusik

Plakat (PDF)

Donnerstag, Juni 21, 2018 16:00 - 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Wohnungsgenossenschaft wird 100

im Park

Samstag, Juni 23, 2018 11:00 - Sonntag, Juni 24, 2018 0:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Badfest in Krumhermersdorf

Samstag, Juni 23, 2018 14:00 - Montag, Juni 25, 2018 14:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

18. ADAC-Classic-Enduro "Rund um die MZ Stadt Zschopau

Presseinformation
zur 18. Classic-Gelände- Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um die MZ-Stadt Zschopau“
am Sonnabend, den 30. Juni 2018
 
 
Am Sonnabend, dem 30. Juni 2018, findet traditionell die bereits 18. ADAC – Classic – Gelände – Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um Zschopau“ statt. Veranstalter ist der Motorsportclub MZ Zschopau e.V. im ADAC, der in diesem Jahr sein 60 jähriges Bestehen feiert. Austragungsorte sind die Stadt Zschopau mit dem Ortsteil Krumhermersdorf und die umliegenden Gemeinden Amtsberg mit den Ortsteilen Schlösschen, Weißbach und Dittersdorf, Gornau mit den Ortsteilen Dittmannsdorf und Witzschdorf, die Stadt Chemnitz mit dem Ortsteil Kleinolbersdorf_Altenhain, Grünhainichen mit dem Ortsteil Waldkirchen sowie Börnichen. Das Fahrerlager befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen MZ-Altwerkes an der Neuen Marienberger Straße in Zschopau.
In bewährter Weise sind die Frauen und Männer des MSC MZ seit Januar 2018 mit der umfangreichen Vorbereitung befasst. Das eingespielte Team kann sich dabei auf zahlreiche freiwillige Helfer, die von der Fahrt berührten Städte und Gemeinden, die Grundstückseigentümer, die Landwirtschaftsbetriebe, das Landratsamt und die Sponsoren, ohne deren Beteiligung eine solche Veranstaltung nicht möglich ist, verlassen.

Nachdem im vergangenen Jahr aus verkehrstechnischen Gründen die bekannte Trailprüfung am Trainingsgelände des MSC Witzschdorf e. V. im Truschbachtal nicht gefahren werden konnte, wird dieser Streckenteil – einschließlich der Trailprüfung -, an dem auch eine Zeitkontrolle eingerichtet wird, heuer wieder gefahren. Ebenso wurde auch der Chemnitzer Stadtteil Kleinolbersdorf-Altenhain und die dortige Firma Sander erneut ins Streckenprofil aufgenommen. Damit beträgt die Rundenlänge ca. 50 Kilometer. In bekannter Weise führt die Runde vom Startort, dem Zschopauer Altmarkt, über Schlößchen und Weißbach zur ersten Sonderprüfung. Weiter über Dittersdorf und Gornau verläuft die Runde nach Kleinolbersdorf-Altenhein zur Firma Sander und von dort über Dittmannsdorf zum Trainingsgelände des MSC nach Witzschdorf (an der Eisenstraße, S 235 zwischen Zschopau und Waldkirchen). Schließlich geht es nach der Zeitkontrolle und der Trailpfüfung im zweiten Teil über Waldkirchen nach Börnichen und Krumhermersdorf zurück nach Zschopau. Ehe die Fahrer am Ende der Runde die traditionelle Crossprüfung auf dem Skihang erreichen, haben sie am Beginn der Wasserstraße - nach dem Abzweig von der Zschopauer Straße - noch eine ca. 150 Meter lange Beschleunigungsprüfung zu absolvieren. Neben den bereits genannten Prüfungen gelten vor allem der Start auf dem Zschopauer Altmarkt und die Auffahrt in Börnichen – hinter der Sporthalle – als besonders publikumswirksam.

Der Start zur Fahrt erfolgt am Sonnabend, dem 30. Juni 2018, ab 8:30 Uhr vor dem Rathaus in Zschopau, wo sich in Minutenabständen jeweils 3 Fahrer auf die nach festgelegten Zeiten zu fahrenden Runden begeben. Die Rundenzeiten betragen je nach Witterung ca. zwei Stunden. Die zweite und dritte Runde beginnen die Fahrer vom Fahrerlager, dem Parkplatz am ehemaligen MZ-Altwerk, aus.

In der jeweils ersten und zweiten Runde wird in den Sonderprüfungen um die schnellsten Zeiten gefahren. Diese Streckenabschnitte in Weißbach – am Anfang der Runde – und am Skihang in Zschopau – zum Ende der Runde – befinden sich abseits des öffentlichen Verkehrs. Zudem wird der Teil der Beschleunigungsprüfung auf der Wasserstraße in Krumhermersdorf für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Die 230 bestätigten Teilnehmer der Fahrt kommen aus 9 Nationen. In diesem Jahr können die Zuschauer und Technikfans Motorräder von insgesamt 38 Herstellern bewundern. Neben MZ und Simson Maschinen befinden sich solch erfolgreiche Motorradmarken wie die deutschen Hercules, DKW und Sachs, Zündapp, Kramer, NSU und BMW, die italienischen SWM, Laverda, AIM, Beta oder Fantic, die tschechischen Jawa und CZ, die österreichischen Puch und KTM, die englische BSA, spanischen Ossa und Bultaco, die schwedischen Husqvarna und Husaberg oder die japanischen Honda, Suzuki, Yamaha und Kawasaki.
Das älteste Motorrad wird eine NSU vom Baujahr 1955 sein, die der Gornauer Thomas Sandig an den Start bringt. Auch der Moskauer Jewgeni Melnikow wird mit seiner MZ bereits zum vierten Mal in Zschopau erwartet.
 
Insoweit verspricht die 18. Auflage der Classic-Gelände-Zuverlässigkeitsfahrt in Zschopau ein wiederum großes Erlebnis für alle Freunde klassischer Motorradtechnik zu werden.
Es beginnt bereits mit der Maschinenabnahme am Freitag, den 29.Juni 2018 ab 15:30 Uhr am Schloss Wildeck. Bei der Maschinenabnahme werden die Motoräder technisch überprüft, abgenommen und bis zum Start am Sonnabend in den Parc Ferme abgestellt. Diese Maschinenabnahme ist über die Jahre zum Treff vieler Freunde des Klassischen Geländesports, von Technikliebhabern, erfolgreichen MZ- Fahrern und natürlich vielen ehemaligen MZ Werksangehörigen und Mitgliedern des MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC geworden.
Im Rahmen der Veranstaltung soll gemeinsam am Freitag, dem 29. Juni 2018, gegen 15:00 am Gedenkstein im Schloss Wildeck an die erfolgreichen Geländefahrer Werner Salevksy, Hans Weber und Peter Uhlig erinnert werden.
 
Die mit dem Motorradbau in Zschopau gewachsene Historie, die sich vor allem nach 1990 über die Traditionspflege neu herausgebildet hat, ist über die jährliche Classic-Geländefahrt deutschlandweit und auch international ein Markenzeichen geworden. Der MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC hat daran den Hauptanteil. Das 60 jährige Bestehen des Zschopauer Motorsportvereins, dessen Geschichte unmittelbar mit der Werksgeschichte und unserer seit 1955 durchgeführten Motorradgeländefahrt „Rund um Zschopau“ verbunden ist, wird in diesem Jahr im Mittelpunkt der historischen Würdigung stehen. Die Männer und Frauen des MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC hoffen insoweit darauf, dass zur diesjährigen Classic-Geländefahrt zahlreiche Freunde, Weggefährten und Enthusiasten zur 18. Auflage der Traditionsfahrt nach Zschopau kommen.
Zeitplan
 
Donnerstag
28. Juni 2018             13:00 Uhr                              Öffnung des Fahrerlagers im MZZ Zschopau
 
Freitag                                                          
29. Juni 2018             15:00 Uhr                             Gedenken an die erfolgreichen
                                   Schloss Wildeck                   Trophyfahrer Werner Salevsky,
                                                                                Hans Weber und Peter Uhlig
                                   15:30 Uhr – 21:30 Uhr         Papierabnahme und Technische
                                   Schlosshof
                                   21:30 Uhr       
                                   Fahrerlager                             Fahrerbesprechung
 
Sonnabend
30. Juni 2018              08:30 Uhr                               Start des ersten Fahrers zur
                                   Altmarkt Zschopau                 Classic-Geländefahrt
 
                                   ab 13.30 Uhr
                                   Fahrerlager                             Ankunft der ersten Fahrer
 
                                   18:30 Uhr
                                   Fahrerlager                             Aushang der Ergebnisse
 
                                   19:00 Uhr
                                   Fahrerlager                             Siegerehrung
                                   ab 19:30 Uhr                          "Race-Party" mit Musik und Filmvorführungen im Festzelt
 
Dietrich Clauß
Im Namen des
MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC

 

 

Freitag, Juni 29, 2018 0:00 - 1:00
Jeden Tag bis Juni 30, 2018

18. ADAC-Classic-Enduro "Rund um die MZ Stadt Zschopau

Presseinformation
zur 18. Classic-Gelände- Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um die MZ-Stadt Zschopau“
am Sonnabend, den 30. Juni 2018
 
 
Am Sonnabend, dem 30. Juni 2018, findet traditionell die bereits 18. ADAC – Classic – Gelände – Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um Zschopau“ statt. Veranstalter ist der Motorsportclub MZ Zschopau e.V. im ADAC, der in diesem Jahr sein 60 jähriges Bestehen feiert. Austragungsorte sind die Stadt Zschopau mit dem Ortsteil Krumhermersdorf und die umliegenden Gemeinden Amtsberg mit den Ortsteilen Schlösschen, Weißbach und Dittersdorf, Gornau mit den Ortsteilen Dittmannsdorf und Witzschdorf, die Stadt Chemnitz mit dem Ortsteil Kleinolbersdorf_Altenhain, Grünhainichen mit dem Ortsteil Waldkirchen sowie Börnichen. Das Fahrerlager befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen MZ-Altwerkes an der Neuen Marienberger Straße in Zschopau.
In bewährter Weise sind die Frauen und Männer des MSC MZ seit Januar 2018 mit der umfangreichen Vorbereitung befasst. Das eingespielte Team kann sich dabei auf zahlreiche freiwillige Helfer, die von der Fahrt berührten Städte und Gemeinden, die Grundstückseigentümer, die Landwirtschaftsbetriebe, das Landratsamt und die Sponsoren, ohne deren Beteiligung eine solche Veranstaltung nicht möglich ist, verlassen.

Nachdem im vergangenen Jahr aus verkehrstechnischen Gründen die bekannte Trailprüfung am Trainingsgelände des MSC Witzschdorf e. V. im Truschbachtal nicht gefahren werden konnte, wird dieser Streckenteil – einschließlich der Trailprüfung -, an dem auch eine Zeitkontrolle eingerichtet wird, heuer wieder gefahren. Ebenso wurde auch der Chemnitzer Stadtteil Kleinolbersdorf-Altenhain und die dortige Firma Sander erneut ins Streckenprofil aufgenommen. Damit beträgt die Rundenlänge ca. 50 Kilometer. In bekannter Weise führt die Runde vom Startort, dem Zschopauer Altmarkt, über Schlößchen und Weißbach zur ersten Sonderprüfung. Weiter über Dittersdorf und Gornau verläuft die Runde nach Kleinolbersdorf-Altenhein zur Firma Sander und von dort über Dittmannsdorf zum Trainingsgelände des MSC nach Witzschdorf (an der Eisenstraße, S 235 zwischen Zschopau und Waldkirchen). Schließlich geht es nach der Zeitkontrolle und der Trailpfüfung im zweiten Teil über Waldkirchen nach Börnichen und Krumhermersdorf zurück nach Zschopau. Ehe die Fahrer am Ende der Runde die traditionelle Crossprüfung auf dem Skihang erreichen, haben sie am Beginn der Wasserstraße - nach dem Abzweig von der Zschopauer Straße - noch eine ca. 150 Meter lange Beschleunigungsprüfung zu absolvieren. Neben den bereits genannten Prüfungen gelten vor allem der Start auf dem Zschopauer Altmarkt und die Auffahrt in Börnichen – hinter der Sporthalle – als besonders publikumswirksam.

Der Start zur Fahrt erfolgt am Sonnabend, dem 30. Juni 2018, ab 8:30 Uhr vor dem Rathaus in Zschopau, wo sich in Minutenabständen jeweils 3 Fahrer auf die nach festgelegten Zeiten zu fahrenden Runden begeben. Die Rundenzeiten betragen je nach Witterung ca. zwei Stunden. Die zweite und dritte Runde beginnen die Fahrer vom Fahrerlager, dem Parkplatz am ehemaligen MZ-Altwerk, aus.

In der jeweils ersten und zweiten Runde wird in den Sonderprüfungen um die schnellsten Zeiten gefahren. Diese Streckenabschnitte in Weißbach – am Anfang der Runde – und am Skihang in Zschopau – zum Ende der Runde – befinden sich abseits des öffentlichen Verkehrs. Zudem wird der Teil der Beschleunigungsprüfung auf der Wasserstraße in Krumhermersdorf für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Die 230 bestätigten Teilnehmer der Fahrt kommen aus 9 Nationen. In diesem Jahr können die Zuschauer und Technikfans Motorräder von insgesamt 38 Herstellern bewundern. Neben MZ und Simson Maschinen befinden sich solch erfolgreiche Motorradmarken wie die deutschen Hercules, DKW und Sachs, Zündapp, Kramer, NSU und BMW, die italienischen SWM, Laverda, AIM, Beta oder Fantic, die tschechischen Jawa und CZ, die österreichischen Puch und KTM, die englische BSA, spanischen Ossa und Bultaco, die schwedischen Husqvarna und Husaberg oder die japanischen Honda, Suzuki, Yamaha und Kawasaki.
Das älteste Motorrad wird eine NSU vom Baujahr 1955 sein, die der Gornauer Thomas Sandig an den Start bringt. Auch der Moskauer Jewgeni Melnikow wird mit seiner MZ bereits zum vierten Mal in Zschopau erwartet.
 
Insoweit verspricht die 18. Auflage der Classic-Gelände-Zuverlässigkeitsfahrt in Zschopau ein wiederum großes Erlebnis für alle Freunde klassischer Motorradtechnik zu werden.
Es beginnt bereits mit der Maschinenabnahme am Freitag, den 29.Juni 2018 ab 15:30 Uhr am Schloss Wildeck. Bei der Maschinenabnahme werden die Motoräder technisch überprüft, abgenommen und bis zum Start am Sonnabend in den Parc Ferme abgestellt. Diese Maschinenabnahme ist über die Jahre zum Treff vieler Freunde des Klassischen Geländesports, von Technikliebhabern, erfolgreichen MZ- Fahrern und natürlich vielen ehemaligen MZ Werksangehörigen und Mitgliedern des MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC geworden.
Im Rahmen der Veranstaltung soll gemeinsam am Freitag, dem 29. Juni 2018, gegen 15:00 am Gedenkstein im Schloss Wildeck an die erfolgreichen Geländefahrer Werner Salevksy, Hans Weber und Peter Uhlig erinnert werden.
 
Die mit dem Motorradbau in Zschopau gewachsene Historie, die sich vor allem nach 1990 über die Traditionspflege neu herausgebildet hat, ist über die jährliche Classic-Geländefahrt deutschlandweit und auch international ein Markenzeichen geworden. Der MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC hat daran den Hauptanteil. Das 60 jährige Bestehen des Zschopauer Motorsportvereins, dessen Geschichte unmittelbar mit der Werksgeschichte und unserer seit 1955 durchgeführten Motorradgeländefahrt „Rund um Zschopau“ verbunden ist, wird in diesem Jahr im Mittelpunkt der historischen Würdigung stehen. Die Männer und Frauen des MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC hoffen insoweit darauf, dass zur diesjährigen Classic-Geländefahrt zahlreiche Freunde, Weggefährten und Enthusiasten zur 18. Auflage der Traditionsfahrt nach Zschopau kommen.
Zeitplan
 
Donnerstag
28. Juni 2018             13:00 Uhr                              Öffnung des Fahrerlagers im MZZ Zschopau
 
Freitag                                                          
29. Juni 2018             15:00 Uhr                             Gedenken an die erfolgreichen
                                   Schloss Wildeck                   Trophyfahrer Werner Salevsky,
                                                                                Hans Weber und Peter Uhlig
                                   15:30 Uhr – 21:30 Uhr         Papierabnahme und Technische
                                   Schlosshof
                                   21:30 Uhr       
                                   Fahrerlager                             Fahrerbesprechung
 
Sonnabend
30. Juni 2018              08:30 Uhr                               Start des ersten Fahrers zur
                                   Altmarkt Zschopau                 Classic-Geländefahrt
 
                                   ab 13.30 Uhr
                                   Fahrerlager                             Ankunft der ersten Fahrer
 
                                   18:30 Uhr
                                   Fahrerlager                             Aushang der Ergebnisse
 
                                   19:00 Uhr
                                   Fahrerlager                             Siegerehrung
                                   ab 19:30 Uhr                          "Race-Party" mit Musik und Filmvorführungen im Festzelt
 
Dietrich Clauß
Im Namen des
MSC MZ Zschopau e. V. im ADAC

 

 

Samstag, Juni 30, 2018 0:00 - 1:00
Jeden Tag bis Juni 30, 2018

Schloss- und Schützenfest

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Freitag, August 24, 2018 0:00 - 0:00
Jeden Tag bis August 26, 2018

Schloss- und Schützenfest

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Samstag, August 25, 2018 0:00 - 0:00
Jeden Tag bis August 26, 2018

Schloss- und Schützenfest

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Sonntag, August 26, 2018 0:00 - 0:00
Jeden Tag bis August 26, 2018

130 Jahre MAN-Oberschule

Oberschule "Martin Andersen Nexö"

Adresse:
An den Anlagen 1909405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 449760

Fax:+49 (0)3725 4497619

Webseite:http://www.man-zschopau.de

Samstag, September 15, 2018 0:00 - 0:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Herbstfest der Gewerbetreibenden

Samstag, September 22, 2018 14:00 - 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Pyramidenfest Krumhermersdorf

Samstag, Dezember 01, 2018 14:00 - 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Pyramidenanschieben in Zschopau

Neumarkt Zschopau

Samstag, Dezember 01, 2018 15:30 - 17:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Weihnachtsmarkt Zschopau

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Freitag, Dezember 07, 2018 13:00 - 18:00
Jeden Tag bis Dezember 09, 2018

Weihnachtsmarkt Zschopau

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Samstag, Dezember 08, 2018 13:00 - 18:00
Jeden Tag bis Dezember 09, 2018

10. Längste Büchertheke im Erzgebirge

Stadtbibliothek "Jacob Georg Bodemer"

Adresse:
Schloss Wildeck09405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287190

Fax:+49 (0)3725 287199

Samstag, Dezember 08, 2018 13:00 - 18:00
Jeden Tag bis Dezember 09, 2018

Weihnachtsmarkt Zschopau

Schloss Wildeck

Adresse:
Schloss Wildeck 109405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287170

Fax:+49 (0)3725 287180

Sonntag, Dezember 09, 2018 13:00 - 18:00
Jeden Tag bis Dezember 09, 2018

10. Längste Büchertheke im Erzgebirge

Stadtbibliothek "Jacob Georg Bodemer"

Adresse:
Schloss Wildeck09405 Zschopau

Telefon:+49 (0)3725 287190

Fax:+49 (0)3725 287199

Sonntag, Dezember 09, 2018 13:00 - 18:00
Jeden Tag bis Dezember 09, 2018

DKW-Siedlungsfest

Freitag, September 13, 2019 14:00 - 15:00
Jeden Tag bis September 15, 2019

DKW-Siedlungsfest

Samstag, September 14, 2019 14:00 - 15:00
Jeden Tag bis September 15, 2019

DKW-Siedlungsfest

Sonntag, September 15, 2019 14:00 - 15:00
Jeden Tag bis September 15, 2019

Suche nach Veranstaltungen

 
 
 
nach oben