Informationen zur 14. Sitzung des Stadtrates der Großen Kreisstadt Zschopau vom 04.11.2020

Der Oberbürgermeister informiert, dass im Jahr 2020 der geplante und „normale“ Weihnachtsmarkt für die Große Kreisstadt Zschopau aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen muss. Ob und in welcher Form im Dezember 2020 eventuell kleinere Veranstaltungen oder der Märchenwald auf Schloss Wildeck durchgeführt werden können, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festgelegt werden.

  • Kita „Bienenhaus“ Krumhermersdorf: Arbeiten zum Brandschutz und Elektroarbeiten im Erdgeschoss zur Hälfe fertig. Abschluss der Arbeiten soll noch im November erfolgen. Fortsetzung der Baumaßnahmen in den anderen Etagen und im Keller soll 2021 stattfinden.
  • Schießstand: Die Trockenbauarbeiten sind fertiggestellt. Derzeit wird noch an der traverse für den Langwaffenstand gearbeitet. Abschließende Malerarbeiten folgen noch.
  • Rudolf-Breitscheid-Straße: Derzeit sind die Pflasterarbeiten im vollen Gange. Um Barrierefreiheit herzustellen wird das Straßenniveau um ca.12 cm angehoben. Im Mittleren Bereich wird eine Sitzgruppe mit Begrünung entstehen. 
  • Stülpnerweg: Baumaßnahme läuft nach Plan. Anfang Dezember wird eine Winterpause eingelegt.
  • Festplatz Krumhermersdorf: Baugenehmigung noch ausstehend, Vergabe Ausschreibungen geplant im Dezember.
  • Straubeweg Parkplätze: Die Fertigstellung ist bis Ende des Jahres geplant. Zusätzlich zum geplanten Bauablauf wird noch eine Deckensanierung auf ca. 60 m Länge realisiert.
  • Mittelgasse: Das Projekt wurde umgeplant. 2021 wird ein Fördermittelantrag dazu bei LEADER eingereicht.
  • Seminargarten: Am 05.11.2020 wird die Baustelleneinrichtung erfolgen und die erste Baubesprechung stattfinden.

Aktueller Stand zum DigitalPakt:

 

Förderung der „Sprach Kitas“ mit 100%:

  • Kita „Spatzennest“                 900 EUR         Notebook
  • Kita „Pfiffikus“                        900 EUR         Tablets

Förderung „Vor Ort für alle – Soforthilfeprogramm für Bibliotheken in ländlichen Räumen“ (Volumen 6.850,00 EUR mit 75% Förderung)

  • Stadtbibliothek (Tablets/Ladekoffer/Besucher-PC samt Monitor sowie Maus und Tastatur/Filmbearbeitungssoftware)

Mobile-Endgeräte-Förder-Verordnung (Volumen 68.605,00 EUR mit 100% Förderung)

  • Gesamtsumme für alle Grund- und Oberschulen
  1. GS „Am Zschopenberg“ (25 Aplle Ipad + 1 Apple McBook)
  2. GS „August-Bebel“ (25 Aplle Ipad + 1 Apple McBook)
  3. OS „August-Bebel“ (24 Notebooks)
  4. OS „Martin-Anderson-Nexö“ (24 Notebooks)
  5. GS Gornau (23 Apple Ipad)
  • Geräte werden derzeit vorbereitet

DigitalPakt Schule (Volumen 607.311,30 EUR mit 100% Förderung)

  • Gesamtsumme für alle Grund- und Oberschulen
  • aktuell erfolgen dazu diverse Baumaßnahmen in den Schulen