Informationen zur Stadtratssitzung vom 09.11.2022

Die Verwaltung informierte:

OBERBÜRGERMEISTER

  • Das Schloss Wildeck wurde erneut als familienfreundliche Einrichtung zertifiziert. Diese Klassifizierung ist gültig von 2022 bis 2025.
  • Am 29.10.2022 fand der Bikerabtakt statt. Eine Vielzahl von Besuchern haben sich bei bestem Wetter auf dem Schloss-Areal eingefunden.
  • In der vergangenen Woche besuchte die Leiterin der Städtischen Museen Neckarsulm Frau Scheerle-Walz die Stadt Zschopau. Unter anderem wurde über die Thematik der partnerschaftlichen Zusammenarbeit gesprochen.
  • Unsere tschechische Partnerstadt Louny hat einen neuen Bürgermeister, Herrn Milan Rychtařík.

 

HAUPTAMT

  • Der Bürgerpolizist schätzt die Lage im Stadtgebiet als sehr ruhig ein. Im vergangenen Monat gab es weder Raub noch Körperverletzung zu verzeichnen. Der Standort Zschopau soll auch weiterhin mit 6 Beamten bestehen bleiben.
  • Eine weitere Corona-Teststelle wird nach wie vor nicht von übergeordneter Stelle befürwortet.
  • Am 07.11.2022 wurde der Oberbürgermeister Arne Sigmund zum Offiziellen Botschafter des Erzgebirges ernannt.

 

BAUAMT

  • Die Arbeiten auf dem Neumarkt gehen planmäßig voran. Die Bäume werden in der kommenden Woche angeliefert und sollen zeitnah eingepflanzt werden. Die Polleranlage wurde in dieser Woche abgenommen. Ebenso wurde das Wasserspiel in Betrieb genommen. Zwischenzeitlich ist es bereits winterfest gemacht worden.

Momentan werden die Pyramidenfundamente hergestellt. Die Pflasterarbeiten sind bis auf diesen Bereich bereits abgeschlossen. Das Pyramidenschieben findet wie gewohnt auf dem Neumarkt statt.

  • Die Lange Straße konnte am 28.10.2022 stadtauswärts in Richtung Zschopaubrücke für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die Freigabe des Knotenpunktes am ehemaligen Stadtcafé war am 11.10.2022.

Die Mastausleger für die Fußgängerüberwege in diesem Bereich sind noch nicht geliefert worden. Die notwendigen Vorbereitungen für das Errichten sind bereits getroffen, so dass bei Lieferung nur eine halbseitige Straßensperrung notwendig sein wird, um die Fußgängerüberwege anzulegen.

Auf der Lange Straße sind nicht wie geplant 6, sondern nunmehr 9 Kurzeitparkflächen entstanden.

  • Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet Am Gräbel schreiten planmäßig voran. Planmäßig sollen die Arbeiten dort vor Weihnachten abgeschlossen werden. In diesem Zeitraum soll auch in dem Bereich eine Deckensanierung mit durchgeführt werden.
  • Noch in dieser Woche soll mit dem Stallabbruch im Ortsteil Krumhermersdorf begonnen werden. In der vergangenen Woche wurden bereits die Asbestplatten durch eine Fachfirma entsorgt. Noch vor Weihnachten soll Baufreiheit für den Neubau des Gerätehauses hergestellt sein.
  • Am Anton-Günther-Platz wurden am 09.11.2022 einige vom Borkenkäfer befallende Fichten gefällt. Für die kommenden beiden Wochen werden Nachpflanzungen veranlasst.
  • Der städtische Bauhof konnte im Rahmen der Erneuerung des Fuhrparkes zwei Fahrzeuge ersetzen. Dabei handelt es sich um einen Pritschenwagen und einen Kastenwagen.

 

KÄMMEREI

 

Die Einnahmen der Stadt Zschopau bei der Gewerbesteuer sowie den Anteilen an der Einkommens- und Umsatzsteuer liegen trotz der allgemeinen Situation nahezu am geplanten Ansatz.