eingereicht am 23.02.2021 - 16:50 Status - Erledigt Kategorie - Baum und Grün

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren , in der Kurzen Straße / Ecke Auenstraße und hinter den nächstgelegenen Garagen der Auenstr. (zwischenliegende Grünfläche zur Kurzen Str.) wurden in den letzten Tagen 4 gesunde Fichten gefällt. Ist das mit Wissen und Zustimmung der Zschopau er Baumschutzkommission getätigt worden? Und wenn ja, müssen die Bäume nachgepflanzt werden? Die 2 , ebenfalls gesunden Fichten die voriges, bzw. vor 2 Jahren aus ebenso unerklärlichen Gründen an der Robert-Koch-Str. gefällt wurden, sind jedenfalls noch nicht ersetzt worden. Vielen Dank für Ihre Antwort!
Mit freundlichen Grüßen

Kommentare

Bis zum 28.02.2021 ist für die Fällung von Nadelgehölzen kein Baumfällantrag notwendig gewesen, die Fällungen sind insofern nicht zu beanstanden; Ersatzpflanzungen können daher nicht angeordnet werden. Mit der Novelle des Sächsischen Naturschutzgesetzes vom 09.02.2021 hat sich diese Regelung wieder geändert und seit 1. März 2021 sind in der Stadt Zschopau auch wieder für die Fällung von Nadelgehölzen, Pappeln, Weiden und Birken Baumfällanträge zu stellen. Vor Ende des aktuellen Schutzzeitraumes, in der Fällungen verboten sind (01.03.-30.09.) informieren wir im Stadtkurier über die aktuelle Rechtslage.

Karte